Drucken Shortlink

Tour-Tipp: Geopark MTB-Strecke nördl. Bergstrasse

Florian von mtb-friends.org berichtet auf mtb-zeit.de von der neuen Attraktion an der nördlichen Bergstrasse (Hessen) und liefert auch direkt Impressionen und GPS-Daten mit, damit Interessierte die Tour selber nachfahren können. Vielen Dank dafür.

Am 15.04. wurde der neue MTB-Rundkurs bei Alsbach, Seeheim-Jugenheim und Zwingenberg eröffnet. (Weitere Infos unter: http://www.mtb-geo-naturpark.de)

Wir nahmen die Strecke mal unter die Lupe.

Am Sonntag den 22.04. sattelten wir bei kühlen 8°C unsere Bikes auf dem Parkplatz “Nonnenbrunnen” bei Jugenheim.

Nach anfänglichem Suchen der uns zu einer schönen alten Ruine führte,

ruine1

entdeckten wir dann endlich das gesuchte Schild.

Pfeil

Ab da fanden wir dann eine perfekt ausgeschilderte Route vor.

Es folgten die ersten Anstiege und Abfahrten auf Waldwegen richtung Ober Beerbach führte. Ab oder ging es über ein Asphaltstück durch die Ortschaft Steigerts über den Hutzelweg bis zum Gasthaus Kuralpe, das übrigens einen einladeten Biergarten besitzt. 🙂

Ab dort ging es wieder ins Gelände. Wir folgtem einen Waldweg entlang dem Felsberg hinauf, der dann in einen kleinen Singletrail endete. Dieser war mit dem anschließendem Schotterweg die letzte Erholung vor dem, mit 250 Hm größten Anstieg der Tour.

Ein Schotterweg führte uns den Melibokus hinauf

Diesem hinter uns gebracht, standen wir auf dem Gipfel und gönnten uns erstmal ein paar ruhige Minuten.

Melibokus

Nach einer kleine Pause ging es dann zum Highlight der Strecke:

ca 6km Singletrail ließen uns das Adrenalin in die Adern schießen und so schlängelten wir uns den Südhang des Melibokus hinunter der in am Ende über einen Betonpfad in einem alten Steinbruch endete.

Bruch

Dort schlängelte sich dann ein Waldweg direkt an der Bergstrasse entlang Richtung norden bis uns vor Jugenheim der letzte große Anstieg erwartete.

Die 160 Hm zogen sich wie Kaugummi und forderten unsere letzten Kräfte.

Die letzte Abfahrt führte uns direkt zu unserem Parkplatz und wir bemerkten das der Einstieg unserer Tour nur 300m die Strasse hinauf zu finden war.

 

Erschöpft aber zufrieden traten wir nach 33,7km und 1100Hm den Heimweg an.

Profil

Route

Den GPS-Track zum Download findet ihr hier

By: Flo @ http://www.mtb-friends.org

 

Hinterlasse eine Antwort