Drucken Shortlink

Mein Heimrevier: Lahntal bei Nassau (Rheinland-Pfalz)

Wir freuen uns über einen neuen User-Bericht in der Kategorie Mein Heimrevier: Leo Kast (www.leokast.de) schreibt in seinem Artikel über das Bike-Revier Lahntal bei Nassau. Neben schönen Touren und Trails wird dort aktuell ein Bikepark-Projekt realisiert: In Bad Ems bauen die aktiven Freerider aus der Gegend eine legale Strecke, die für vielseitig, flowig und spaßig daherkommen möchte.

Projekt Emser Bikepark: legale Freeride-Strecke Bad Ems

3,8 Km lang ist die Strecke und führt fast 400 Höhenmeter von Kemmenau nach Bad Ems runter. Northshores, Drops groß und klein, Anlieger ohne Ende, Gabs und viele Sprungmöglichkeiten wird es auf dieser Strecke geben. Sehr impulsiv der von Abschnitt zu Abschnitt sich ändernde Wald; einmal ein düsterer Nadelwald, gefolgt von einem etwas steileren Mischwald mit viel Platz zwischen den Bäumen. Direkt darauf ein Waldstück mit engstehenden kleinen Bäumen und limesähnlichen Gräben die schon die Streckencharakteristik vorgeben.

Impressionen Nassau MTB

Vollgas Strecke für fortgeschrittene Fahrer, aber auch Anfänger kommen auf ihre Kosten und können sich an den kleineren Elementen rantasten. Die 400 Höhenmeter über 3,8 Km Strecke ergeben einen geilen Effekt = Anfänger müssen nicht ständig die Bremse gezogen halten und versierte Fahrer können noch ne Schippe drauflegen; in die Pedale treten und somit das Level der Strecke für sich bestimmen. Seit einigen Monaten versammeln sich zu den Bautagen bis zu 30 Helfen, die tatkräftig und engagiert beim Bau der Strecke mithelfen. Nachdem der erste Baggereinsatz war, kann man sehen was für ein Potenzial das Terrain hat, Die Streckenführung ist schon zu ersichten und die ersten Drops und Sprünge sind schon fertig.

Gemeinsam buddeln für mehr Trail-Spaß!

Genehmigt von der Stadt Bad Ems, läuft die Bikepark-Verwaltung über den TV Bad Ems e.V. und wird von CANYON Bicycles gefördert. Außerdem beteiligen sich viele Freiwillige an den Bauaktionen wie auch z.B. meine Wenigkeit. Geplant ist, die Strecke bis Ende 2013 fertigzustellen, wobei ich optimistisch bin; es wird schon früher fertig! Bis dahin ist das Befahren der Strecke strengstens untersagt und würde das Projekt gefährden! Helfende Hände sind hier gern gesehen und sehr erwünscht.

Schublade statt Bike?

Außer dem neuen Bikepark in Bad Ems, möchte ich Euch noch ein paar meiner Hometrails vorstellen auf dennen ich sozusagen groß geworden bin. Ich komme aus Weinähr einem kleinem Dorf am Gelbachtal (Rheinland-Pfalz) und bin umzingelt vieler alter Pfade, die sich genial zum Biken eignen. Diese Trails sind sehr naturbelassen und eher lockerer Enduro. Obwohl ich eigentlich mehr Action bevorzuge, lohnt sich jedesmal eine Tour über all die Trails hier. Bestes Fitnesstraining und man kann gemütlich mit Freunden und Bekannten zusammenfahren die eher nicht die Bikeparkfahrer sind.

Zu einem gibt’s hier den Trail von der Burg Nassau runter und der Weg hoch immerwieder eine Herausforderung ist:

Die Hohe-Lay, der höchste Punkt von Nassau. Ein sehr lockerer Trail, aber mit beeindruckender Aussicht und damals mein erster Trail den ich entdeckt hatte:

Neben vielen weiteren kleinen Pfädchen gibt’s dann noch diesen Freeride Trail, an dem verschiedenste Leute schon gebaut hatten, bevor ich übers Fahrradfahren nachdachte. Die genaue Location kann ich garnicht beschreiben, er liegt ebenfalls an der Lahn.

Trail-Action im Mittelgebirge!

Soviel zu meinem Heimrevier. Wer sich hier mal an einer Tour anschließen und noch mehr sehen möchte kann mich gerne kontaktieren. Über meine Homepage bin ich immer zu erreichen.

Freeridetrack JR:

Interesse beim Emser Bikepark Projekt mitzuhelfen? Auf der offiziellen Homepage vom Emser Bikepark findet Ihr Kontaktdaten & Anfahrtdetails zur Strecke.

Artikel von: Leo Kast

Hinterlasse eine Antwort