Drucken Shortlink

MTB Vinschgau – Trailparadies in Südtirol (inkl. Videos)

In den letzten Jahren erkannten immer mehr das Potenzial, dass das Südtiroler Seitental Vinschgau für Mountainbiker bietet. Trails wie der Holy Hansen Trail und der Propain Trail sind nur zwei Beispiele, die zeigen, dass Mountainbiken im Vinschgau mehr als eine Randsportart für Einheimische und Vinschgau-Urlauber ist. Auch die Familie Fuchs, mit ihrem kleinem Gastbetrieb und Ferienwohnungen im Vinschgau, war schon in der Vinschgauer Mountainbike-Szene dabei, als diese noch in den Kinderschuhen stand.

Foto: Manfred Stromberg

Foto: Manfred Stromberg

Aktuell werden viele der Trails speziell gebaut oder eingerichtet, um Wanderwege zu entlasten und den Mountainbikern eigene Routen zur Verfügung zu stellen, auf denen sie nicht auf Wanderer achtgeben müssen und sich ganz dem Trail-Flow hingeben können. Die mittlerweile über 80 Flowtrails im Vinschgau am Sonnenberg, Nördersberg und in den Seitentälern, sind alle nach dem MTB Leitsystem ausgearbeitet und einheitlich beschildert. Sowohl in der Talsohle als auch im Gebirge und auf den Almen schlängeln sich die Routen durch die Landschaft.

Vor allem das Wetter spielt den Mountainbikern in die Karten. Regenarm, mit über 300 Sonnentagen im Jahr aber trotzdem milden Temperaturen ist der Vinschgau die perfekte Region für Outdoorsport. Von März bis November sind die Trails im Vinschgau durchgehend befahrbar. Wenn nicht am südseitig gelegenen Sonnenberg, der durch dieses trockene Klima eine dementsprechend mediterrane Vegetation aufweist, dann am schattigen Nördersberg oder in den Seitentälern wie dem Martelltal, Schnalstal oder am Stilfserjoch. Mit dem Standort in Vetzan bei Schlanders liegt das Apparthotel der Familie Fuchs zentral am Knotenpunkt dieser Gebiete. Viele Trails sind somit direkt von der Haustür aus oder über das Fahrradwegenetz im Vinschgauer Talkessel erreichbar.

Für den Bau dieser Trails zeichnet sich die Organisation vinschgauBIKE verantwortlich. Als Trailbauer, Tourenguide und Bikeschule treibt das Team die Entwicklung der Mountainbike-Szene stetig voran und bietet verschiedene Serviceleistungen, die sich auch in der Partnerschaft und langjährigen Zusammenarbeit mit dem Apparthotel Fuchs zeigen. Dadurch ist es für Urlauber z.B. möglich direkt im Hotel Leistungen von vinschgauBIKE wie geführte Mountainbike-Touren oder Techniktrainings zu buchen. Daneben gibt es noch die hauseigenen Serviceleistungen wie GPS-Geräte mit Zugriff auf das gesamte Netz von Touren für die erleichterte Navigation, eine geprüfte Infrastruktur, ein E-Mountainbike zum Ausleihen und natürlich eine gekonnte Beratung, damit jeder den für ihn passenden Trail zum Austoben findet. Denn der Hausherr der Ferienwohnngen für Mountainbiker, Gerri Fuchs, kennt als langjähriger Biker jeden Stein im Vinschgau und natürlich jeden Trail-Geheimtipp.

Die Trails und Touren sind genauso vielfältig wie die Landschaft im Westen Südtirols. Von Single-Trails für Einsteiger im Tal über Gipfeltouren für All-Mountain- und Cross-Country-Fahrer bis hin zu Mehrtagestouren über die Landesgrenzen und Kraftreserven hinaus, kommt jeder Typ von Mountainbiker zu einem unvergesslichen Erlebnis. Einer der beliebtesten ist der eingangs angesprochene Holy Hansen Trail, der 2014 in Zusammenarbeit von Ämtern, Tourismusverbänden und vinschgauBIKE gebaut wurde. Von Vetzan aus ist der Trail mit dem Radweg nach Göflan verbunden. Über die Asphaltstraße erreicht man einen Forstweg bei dem man auf 9 km Fahrt 1.000 Höhenmeter hinter sich lässt, bis man die Trail-Einfahrt am Haslhof erreicht. Bis dahin heißt es Kräfte einteilen und nach einer verdienten Auffrischung und Stärkung am Almhof beginnt die Abfahrt über den Trail, die bis ins Tal nie langweilig wird. Kleinere Sprünge links und rechts, flowige Abschnitte, abwechselnd mit engen Kurven und Anliegern machen den Holy Hansen aus. Unten angekommen geht es wieder gemütlich über den Radweg zurück.

Wer sich einen Überblick über andere interessanteste Trails und Touren machen will, kann sich die Vinschgau Tourentipps der Familie Fuchs ansehen. Da sind zum Beispiel Freeride-Klassiker wie der Sonnenberg-Trail Sunny Benny oder der Propain Trail dabei, die das Herz von Downhill-Fans höherschlagen lassen, da bei ihrer Erstellung von Mountainbikern für Mountainbiker gearbeitet wurde. Die Ein-Tages-Touren nach Göflan zum Marmorbruch oder auf den Göflaner Schartl Kamm sind Ausflüge in besondere Gegenden mit Panoramaaussicht über den gesamten Vinschgau, ebenso wie die verschiedenen Trails und Touren am Stilfserjoch, die teilweise bis auf über 3.000 Höhenmeter direkt unter König Ortler führen.

Links: vinschgaubike.com || Mehr Tourentipps || MTB-Paradies Vinschgau

Kommentare sind ausgeschaltet, aber trackbacks und pingbacks sind erlaubt.